Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus hat sich der TTC Mainleus dazu entschlossen bis einschließlich 19.04.2020 das Anfänger- und Jugendtraining komplett einzustellen.

 

Weiterhin hat der BTTV die aktuelle Spielsaison beendet. Es werden also keine Punktspiele mehr stattfinden: Hier auch der Link zur Pressemitteilung des BTTV.

 

Die Gemeinde hat nun auch sämtliche Turnhallen bis zum 19.04.2020 geschlossen. Das heißt für uns, dass auch das Erwachsenentraining nicht stattfinden kann.

 

(Stand: 16.03.2020 19:00)

35 Teilnehmer, davon 18 Mädchen und 17 Jungen, kämpften beim zum 35. Mal in Mainleus ausgetragenen Ortsentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften um die auch in diesem Jahr von der VR Bank Oberfranken Mitte e.G. gestifteten Pokale und Sachpreise. Die jeweils 4 bestplatzierten Hobbyspieler in den 3 Altersgruppen qualifizierten sich für den am Sonntag, 29.03.2020 in Marktleuthen im Fichtelgebirge stattfindenden Bezirksentscheid.

Nach dem von Jugendleiter Jürgen Schramm toll vorbereiteten und Turnierleiter Sebastian Kaske gewohnt zuverlässig abgewickelten Verlauf des Jugendturniers konnten am Ende die 4 talentiertesten jungen Freizeitspielerinnen und -spieler jeder Altersgruppe vom 1. Vorsitzenden Gerd Radue, Jugendleiter Jürgen Schramm und dem Vertreter der VR Bank in Kulmbach Robert Seck die Pokale in Empfang nehmen. Alle Teilnehmer erhielten Urkunden und auch Sachpreise.

Den Sonderpreis von jeweils 20,00 Euro für die teilnehmerstärkste Schulklasse der Mainleuser Grund- und Mittelschule erhielten mit je 6 Sportlern die Klassen 2b, 4b und 5a.

Wer Interesse am Tischtennis hat kann jeweils am Freitag von 16.30 bis 18 Uhr zum Anfängertraining des TTC Mainleus mit ausgebildeten Trainern in die „Neue Schulturnhalle“ kommen. Weitere Informationen erteilt Jugendleiter Jürgen Schramm (Telefon 09229 / 7524).

 

Ergebnisse:

Altersklasse bis 8 Jahre

Mädchen: 1. Neele Gerhard   2. Lina Daum   3. Paula Vogel   4. Emma Guist

Jungen:     1. Lee Weber   2. Bastian Nußgräber   3. Jakob Pöhlmann   4. Ben Vorwerk

 

Altersklasse 9 – 10 Jahre:

Mädchen:  1. Kiara Radtke    2. Lea Wollner    3. Michelle Weidner   4. Emely Schwedler

Jungen:      1. Nicklas Weber   2. Linus Eichner   3. Nico Birnbaum    4. Luis Derfler

 

Altersklasse 11 – 12 Jahre:

Mädchen:  1. Celina Derfler

Jungen:      1. Noah Dhaouadi   2. Finn Hopfenmüller  3. Jordan Kahlert   4. Fabian Hückmann

Das Bild zeigt die Mädchen und Jungen bei der Siegerehrung mit h.l. 1. Vors. Gerd Radue, h.m. Robert Seck von VR Bank und h.r. Jugendleiter Jürgen Schramm

Autor: Gerd Radue

Zum Saisonabschluss fanden am Samstag, den 20.07.2019, wieder die Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren des TTC Mainleus statt.

Zu Beginn wurde die Doppelkonkurrenz ausgespielt, sowohl bei den Herren, als auch bei den Damen, in einer Gruppe.

Bei den Herren konnte sich das Doppel Reuschel/Schulz ungeschlagen vor den Paarungen Müller/Röhrich und Schmitt/Schramm durchsetzen.

Die drei Damendoppel spielten nur um die Verteilung auf dem Podium. Landel, L./Schönfeld sicherten sich hierbei den ersten Platz vor Landel, J./Valita und Müller/Weiß.

Die Einzelkonkurrenz der Herren wurde in zwei Vorrundengruppen zu je sechs Teilnehmern gespielt. Die ersten drei aus den Gruppen kamen in die Endrunde, die restlichen Teilnehmer spielten die Trostrunde aus. In der Endrunde waren, nachdem alle Runden gespielt wurden, Nils Reuschel und Jannik Schulz in Spielen und vom Satzverhältnis her gleich auf, sodass die gespielten Bälle ausgezählt werden mussten. Hierbei setzte sich Nils Reuschel durch und verteidigte seinen Vorjahrestitel. Dritter wurde Gregor Göldner.

Bei der Einzelkonkurrenz der Damen spielten die sechs Teilnehmerinnen im Modus Jeder-Gegen-Jeden. Luisa Schönfeld belegte hierbei den ersten Platz, mit nur einem Satz Verlust, und verteidigte ihren Vorjahrestitel. Susanne Weiß und Lea Landel belegten die Plätze Zwei und Drei.

Die Vereinsmeisterschaften endeten mit der Siegerehrung und einem gemütlichen Ausklang.

Autor: Simon Biedermann